Stack Exchange

Stack Exchange, Inc. – Offizielle Datenschutzrichtlinien

Rechtsunwirksame Zusammenfassung
für Eilige. (Leider müssen Sie trotzdem die verbindlichen Richtlinien auf der rechten Seite lesen!)

Wer wir sind und was wir anbieten

Das Stack Exchange-Netzwerk ist eine Gruppe von Fragen-und-Antworten-Websites, die Fragen und Antworten von hoher Qualität enthalten. Dabei ist es unser bescheidenes Ziel, das Internet zu einem besseren Ort zu machen. Eigentümer und Betreiber dieses Netzwerks ist Stack Exchange Inc.
Ihre Privatsphäre liegt uns am Herzen. Wir machen zwar manchmal Witze, aber wir meinen es ernst. Wir nehmen die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und verpflichten uns, diese zu schützen. Zu diesem Zweck haben wir Verfahren eingerichtet, die den verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Informationen sowie die Einhaltung aller anwendbaren Datenschutz- und Geheimhaltungsrechte sicherstellen. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen, und wir verhalten uns dementsprechend.
Hier erfahren Sie, welche Informationen wir erfassen und wie wir diese verwenden. Wenn Sie Keytar lernen möchten, sind Sie hier falsch. In dieser Datenschutzrichtlinie wird beschrieben, welche Informationen wir erfassen, wenn Sie das Netzwerk besuchen, wie wir diese Informationen nutzen und welche Optionen wir Ihnen für den Zugriff auf, die Aktualisierung von und die Kontrolle über Ihre Informationen bieten. Diese Version der Richtlinien gilt ab dem 28. Juni 2012.

Safe-Harbor-Abkommen – Übersicht

Wir befolgen das Safe-Harbor-Abkommen, das die strengen Datenschutzanforderungen der EU und der Schweiz erfüllt. Wir verpflichten uns zur Einhaltung des Safe-Harbor-Abkommens, das vom US-Handelsministerium in Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission und dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) der Schweiz entwickelt wurde, es sei denn, es unterliegt rechtlichen, behördlichen oder ethischen Beschränkungen oder Beschränkungen des öffentlichen Interesses. Weitere Informationen zu den Prinzipien des Safe-Harbor-Abkommens sowie häufige Fragen hierzu finden Sie unter: http://www.export.gov/safeharbor.

Verschiedene Arten von Informationen

„Personenbezogene“ Daten können u. U. zur Identifikation Ihrer Person verwendet werden. „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die zur Identifikation einer Person genutzt werden könnten. Verschlüsselte oder anonymisierte personenbezogene Daten zählen nicht dazu, ebenso wenig öffentlich zugängliche Informationen, sofern sie nicht mit nicht öffentlichen Informationen kombiniert werden.
„Sensible Daten“ können dazu verwendet werden, bestimmte personenbezogene Merkmale wie ethnische Zugehörigkeit, Gesundheitszustand, Vorstrafen oder Gewerkschaftsmitgliedschaft zu identifizieren. „Sensible personenbezogene Daten“ sind Informationen, die die Kriterien der „personenbezogenen Daten“ erfüllen und außerdem a) ethnische Herkunft, ethnische Zugehörigkeit, politische Meinung, religiösen oder philosophischen Glauben oder Gewerkschaftsmitgliedschaft preisgeben, oder b) den Gesundheitszustand, das Sexualleben, bezogene Sozialleistungen oder strafrechtliche oder verwaltungstechnische Verfahren (außer in Zusammenhang mit einem anhängigen Rechtsverfahren) betreffen.

Wie wir Informationen erfassen

Wir erfassen Informationen auf zweierlei Arten: Informationen, die wir durch Ihre Nutzung des Netzwerks erhalten, und Informationen, die Sie uns direkt bereitstellen.
Ihr Webbrowser übermittelt uns Daten, z. B. Ihren ungefähren Standort und wie Sie die Website nutzen. Er versorgt uns auch mit leckeren Cookies. Informationen, die wir durch Ihre Nutzung des Netzwerks erhalten sind hauptsächlich nicht personenbezogene Daten, ähnlich wie sie von Webbrowsern, Servern und Services wie Google Analytics* in der Regel bereitgestellt werden, z. B. den Browsertyp, Spracheinstellungen, verweisende Website und den Zeitpunkt des Aufrufs. Andere nicht personenbezogene Daten, die wir u. U. erfassen, sind die Art der Servicenutzung (z. B. Suchabfragen), Ihr ungefährer Standort, Cookies etc.
Wir nutzen diese nicht personenbezogenen Daten nach Möglichkeit, um unsere Frage-und-Antwort-Website zu verbessern und Spam abzuwehren. Wir essen die Cookies. Wir erfassen diese nicht personenbezogenen Daten, um nachzuvollziehen, wie Besucher den Service nutzen und um die Benutzererfahrung möglichst zu verbessern. Wir überwachen z. B. die häufigsten Inhalte im Netzwerk, um Spam herauszufiltern. In einigen Fällen werden u. U. Informationen, die nicht personenbezogen sind, in einer Zusammenfassung veröffentlicht (z. B. durch die Veröffentlichung eines Trendberichts zur Nutzung des Netzwerks) oder zur Bereitstellung an Dritte.
Über Ihren Browser können wir Ihre IP-Adresse ermitteln. Diese nutzen wir allerdings nicht zur Identifikation von Personen. Wirklich nicht. Wenn Sie das Netzwerk verwenden, erfassen wir auch möglicherweise personenbezogene Daten im Form von IP-Adressen (Internet Protocol). Doch wir verwenden diese Informationen nicht zur Identifikation von Personen und wir behandeln diese Adressen mit der gleichen Vertraulichkeit wie andere personenbezogene Daten wie unten beschrieben.
Wenn Sie ein Konto bei uns registrieren, werden Sie u. U. aufgefordert, Ihre E-Mail-Adresse und andere persönliche Daten anzugeben. Diese Angaben sind jedoch freiwillig. Informationen, die Sie uns direkt übermitteln. Die Aktionen einiger Besucher im Netzwerk erfordern die Angabe von persönlich identifizierbaren Informationen. Die Menge und Art der angegebenen Informationen hängt von der Art der Interaktion ab. Besucher, die sich bei stackoverflow.com anmelden, werden z. B. zur Eingabe eines Benutzernamens und einer E-Mail-Adresse aufgefordert. Arbeitgeber, die finanzielle Transaktionen mit careers.stackoverflow.com abwickeln, werden gebeten, weitere Informationen wie persönliche oder finanzielle Daten, die zur Verarbeitung der Transaktionen erforderlich sind, anzugeben. In jedem Fall erfassen wir nur die Informationen, die für diese Art von Interaktion erforderlich bzw. angemessen sind. Wir legen keine personenbezogenen Daten offen, mit Ausnahme der unten angegebenen Gründe. Sie haben stets die Möglichkeit, die Angabe personenbezogener Daten abzulehnen. Wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass Sie in diesem Fall u. U. bestimmte Aktivitäten nicht ausführen können.
Der nicht personenbezogene Inhalt einer Serviceanfrage kann veröffentlicht werden. Schließlich möchten Sie helfen, oder? Wenn Sie uns eine Anfrage senden, z. B. eine E-Mail mit der Bitte um Support, behalten wir uns das Recht vor, die Anfrage zu veröffentlichen (ohne Angabe personenbezogener Daten), damit wir Ihre Frage klären bzw. beantworten können oder anderen Benutzern weiterhelfen können.
Wenn Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, sagen Sie es Ihrem Browser! Ein Cookie ist eine Datei mit einer Reihe von Informationen, die eine Website auf dem Computer des Besuchers ablegt. Diese Informationen stellt der Browser der Website jedes Mal bereit, wenn der Besucher die Website erneut aufruft. Wir verwenden Cookies, um die Nutzung des Netzwerks durch unsere Besucher und deren Präferenzen zu beobachten. Wenn Sie keine Cookies auf Ihrem Computer speichern möchten, ändern Sie Ihre Browsereinstellungen, so dass keine Cookies verwendet werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass bestimmte Funktionen im Netzwerk u. U. ohne Cookies nicht ordnungsgemäß funktionieren.
Unsere Server stehen in den USA. Die von Ihnen übermittelten Daten werden also in die USA gesendet. Wenn Sie sich außerhalb der USA befinden, sollten Sie wissen, dass alle personenbezogenen Daten, die Sie im Netzwerk bereitstellen, Ihr Land verlassen und an die USA und möglicherweise andere Länder übermittelt werden. Durch die Verwendung des Netzwerk stimmen Sie dieser Übermittlung zu und versichern, dass Sie zur Übermittlung solcher Informationen außerhalb Ihres Landes berechtigt sind.
Daten von Personen unter 13 Jahren interessieren uns nicht. Wir erfassen keine persönlich identifizierbaren Informationen von Kindern unter 13 Jahren. Wenn Sie annehmen, dass ein Kind uns ohne die Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten persönlich identifizierbare Informationen übermittelt hat, bitte kontaktieren Sie uns unter team@stackexchange.com. Wenn wir davon Kenntnis erhalten, dass ein Kind unter 13 Jahren uns persönlich identifizierbare Informationen gesendet hat, werden wir diese löschen.

Informationen, die Sie im Netzwerk veröffentlichen möchten

Wenn Sie sich entscheiden, personenbezogene Daten in den öffentlichen Bereichen unserer Websites zu veröffentlichen, dann sind diese Daten genau das: öffentlich. Einige Benutzer entscheiden sich u. U. dafür, personenbezogene oder sensible Informationen über sich selbst bei der normalen Nutzung des Netzwerks zu veröffentlichen. Dies kann erfolgen durch die Nutzung der optionalen Profilfelder, in Frage- oder Antwort-Beiträgen oder wenn eine Person eine Stellenhistorie auf der Careers-Website veröffentlicht. Solche Informationen, die freiwillig in öffentlich einsehbaren Bereichen des Netzwerks veröffentlicht werden, gelten als öffentlich. Dies gilt auch dann, wenn sie ansonsten als persönlich identifizierbar oder sensibel gelten. Als solche unterliegen Sie nicht den unten aufgeführten Protokollen, da wir sie nicht kontrollieren. Sie unterliegen Ihrer Kontrolle. Außerdem bedeutet die freiwillige Veröffentlichung solcher Informationen den Verzicht auf Persönlichkeitsrechte, die normalerweise bezüglich dieser Informationen gelten. Es erhöht auch das Risiko für unerwünschte Mitteilungen, wie Spam.

Informationen, die Sie anderen Personen bereitstellen

Wir sind nicht verantwortlich für Informationen, die Sie an andere, mit unserer Site verlinkte Websites übermitteln. Ebenso wenig, wie Sie den TV-Hersteller dafür verantwortlich machen können, wenn Sie aufgrund eines tollen Werbespots ein mangelhaftes Produkt kaufen. Diese Richtlinie gilt nur für Informationen, die von Stack Exchange erfasst werden. Sie gilt nicht für die Praktiken von Unternehmen, die wir nicht besitzen oder kontrollieren, und von Mitarbeitern, die wir nicht eingestellt haben. Das Netzwerk enthält Links zu Drittanbieter-Websites, und alle Informationen, die Sie an diese Websites übermitteln, unterliegen Sie den dort geltenden Datenschutzrichtlinien. Bitte lesen Sie unbedingt die Datenschutzrichtlinien von Drittanbieter-Websites, die Sie besuchen. Der Schutz der von Ihnen übermittelten Informationen obliegt diesen Websites. Daher übernehmen wir keine Verantwortung für den Missbrauch Ihrer persönlich identifizierbaren Informationen.

Wie wir die erfassten Informationen verwenden

Wir informieren Sie darüber, welche Informationen wir erfassen, was wir damit machen und wann wir diese möglicherweise an andere weitergeben. (So gut wie nie, es sei denn, Sie bitten uns darum.) Hinweis: Der Hinweis erklärt, worum es in der vorliegenden Datenschutzbestimmung geht. Bitte lesen Sie sie! Sie enthält wichtige Informationen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, teilen wir Ihnen mit, wie wir sie verwenden, welchen Dritten gegenüber wir sie offenlegen (mit Ausnahme von Moderatoren oder Agenten, die solche Informationen nur für uns oder in unserem Auftrag bearbeiten), und die Optionen, die wir Ihnen bieten, um die Verwendung Ihrer Daten zu einzuschränken.
Wir erklären Ihnen das alles, wenn Sie sich registrieren. Hinweise werden deutlich und klar verständlich bereitgestellt, wenn Sie das erste Mal zur Angabe personenbezogener Daten aufgefordert werden, oder sobald wie möglich danach. Wir benachrichtigen Sie, bevor wir die Daten zu einem anderen Zweck verwenden, als den, zu dem sie ursprünglich erfasst wurden. Sollte irgendetwas in dieser Richtlinie unklar sein, kontaktieren Sie uns bitte unter team@stackexchange.com, damit wir Ihre Frage beantworten und möglichst dieses Dokument aktualisieren können.
Wenn wir diese Richtlinie ändern, aktualisieren wir dieses Dokument, um Sie auf dem Laufenden zu halten. Wir müssen diese Richtlinie u. U. gelegentlich ändern, doch die meisten Änderungen sind eher geringfügig. Wenn wir die Richtlinie aktualisieren, benachrichtigen wir Sie entweder, indem wir die neue Richtlinie im Netzwerk veröffentlichen, Ihnen die Änderungen per E-Mail senden oder einen Link zum aktualisierten Dokument senden. (Siehe den Abschnitt „Optionen“ unten. Hier finden Sie Informationen darüber, wie wir Sie über eine Richtlinienänderung bezüglich sensibler Daten benachrichtigen.) In jedem Fall unterliegen die von Ihnen bereitgestellten Daten der Datenschutzrichtlinie, die zum Zeitpunkt der Datenerfassung gültig war.
Wir verwenden Ihre Informationen in erster Linie, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern (und die anderer Benutzer). Wir nutzen die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten u. U. folgendermaßen:
  • damit Sie sich bei unseren Websites, unseren Online-Communities und anderen Services registrieren können sowie zur Verwaltung und Bearbeitung dieser Registrierungen
  • um Sie über unsere Produkte, Services und ähnliche Themen zu informieren
  • um die Qualität unserer Produkte und Services zu bewerten und um die Benutzererfahrung auf unseren Websites zu verbessern
  • um Arbeitgebern das Auffinden oder die Kontaktaufnahme mit Benutzern zu ermöglichen, die Profile auf der Careers-Website veröffentlichen
  • zur Pflege und Wartung unserer Websites und zur Einhaltung von rechtlichen oder internen Bestimmungen und Vorgaben
  • um Informationen gemäß den Bestimmungen dieser Richtlinie an andere weiterzugeben oder zur Einhaltung rechtlicher, aufsichtsrechtlicher oder behördlicher Anforderungen
Optionen: Mit den Optionen können Sie selbst bestimmen, auf welche Weise Ihre personenbezogenen Daten an andere weitergegeben werden. Wir geben in der Regel keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Die einzige Ausnahme ist, wenn Sie uns praktisch ausdrücklich dazu auffordern:
Wenn Sie ein Profil auf Careers veröffentlichen, können Arbeitgeber Ihren Namen anzeigen. Wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben, geben wir Ihre Kontaktdaten weiter. (Denn ohne Kontaktaufnahme kann Sie niemand einstellen.) Benutzer, die Profile auf unseren Careers-Websites veröffentlichen, tun dies in der Regel mit der ausdrücklichen Absicht, mit potenziellen Arbeitgebern Kontakt aufzunehmen. Wenn Sie also ein Profil auf Ihrer Careers-Website veröffentlichen und Ihr Profil für Arbeitgeber sichtbar ist, werden Ihr Name (Eingabe erforderlich) und die meisten anderen (optionalen) Informationen in Ihrem Profil für Arbeitgeber, die nach Kandidaten suchen, sichtbar. Ihre Kontaktdaten (E-Mail, Telefon und Adresse) werden jedoch den Arbeitgebern bei der Kandidaten-Suche nicht angezeigt. Wir gewähren Arbeitgebern nur in zwei Fällen Zugriff auf Ihre Kontaktdaten, und diese können Sie selbst steuern:
  • Wenn Sie sich direkt für eine bestimmte Stelle bewerben, werden Sie aufgefordert, Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse (und andere optionale Informationen) für den Arbeitgeber anzugeben.
  • Wenn ein Arbeitgeber Sie durch eine Suche findet und mit Ihnen Kontakt aufnehmen möchte, fragen wir Sie, ob Sie an dem Kontakt interessiert sind. Ist dies der Fall, geben wir dem Arbeitgeber Ihre Kontaktdaten weiter.
Abgesehen von Ihrer Bewerbung auf Stellenanzeigen geben wir keine persönlichen Daten weiter. Dies könnte sich theoretisch durch eine Firmenübernahme o. Ä. ändern, jedoch wäre der Käufer ebenfalls an diese Richtlinien gebunden. Außer auf der Careers-Website geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an nicht beauftragte Dritte weiter, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder wir handeln in bestem Glauben, dass eine Offenlegung zum Schutz unseres Eigentums, unserer Rechte oder der Rechte Dritter oder der Öffentlichkeit erforderlich ist. Gelegentlich kann es vorkommen, dass wir von anderen Unternehmen Vermögenswerte kaufen oder an andere verkaufen. In diesen Fällen gehören Benutzerdaten in der Regel zu den übertragenen Vermögenswerten. Ebenso werden Benutzerdaten übertragen oder erworben, wenn Stack Exchange oder die Mehrzahl seiner Vermögenswerte übernommen werden oder in dem unwahrscheinlichen Fall einer Unternehmensschließung oder eines Bankrotts. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass solche Ereignisse eintreten können und dass in diesen Fällen der Käufer Ihre personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten weiter verwendet, allerdings nur gemäß den hierin festgelegten Richtlinien. Anders als unter diesen sehr seltenen auftretenden Umständen vermietet oder verkauft Stack Exchange keine möglicherweise persönlich identifizierbaren Informationen.
In dem unwahrscheinlichen Fall, dass wir Ihre sensiblen Daten erfassen und weitergeben müssen, fragen wir Sie zuerst. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass wir sensible Daten jemals erfassen, geschweige denn an nicht beauftragte Dritte weitergeben. Sollte dieser Fall jemals eintreten, bieten wir Ihnen die Option, einer solchen Offenlegung oder der Nutzung zu einem anderen als dem ursprünglichen autorisierten Verwendungszweck ausdrücklich zuzustimmen („zustimmen“).
Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben, kann es sein, dass wir Ihnen eine E-Mail senden. Doch dies wird nicht sehr häufig vorkommen. Schließlich haben wir auch viel zu tun. Wenn Sie ein registrierter Benutzer des Netzwerks sind und Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, senden wir Ihnen von Zeit zu Zeit eine E-Mail, um Sie über neue Funktionen zu informieren, Ihr Feedback einzuholen oder Sie einfach über das aktuelle Geschehen im Netzwerk auf dem Laufenden zu halten. In der Regel nutzen wir das Netzwerk für diese Art von Mitteilungen, daher können Sie davon ausgehen, dass die Kommunikation per E-Mail auf ein Minimum beschränkt ist. Wenn wir Ihnen Informationen senden, die Sie nicht ausdrücklich angefordert haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, solche Mitteilungen in Zukunft nicht mehr zu erhalten („ablehnen“).
Jeder, der Zugriff auf Ihre Daten hat, muss diese genauso behandeln wie wir. Weiterleitung: Bevor wir personenbezogene Daten an Agenten weiterleiten, holen wir uns deren Zusicherung ein, dass Ihre Informationen gemäß diesen Richtlinien geschützt sind. Beispiele von bereitgestellten Zusicherungen sind u. a. die folgenden:
  • eine Verpflichtung, dass die Informationen gemäß dieser Richtlinie behandelt werden oder das gleiche Maß an Schutz gewährleistet wird, wie die Bestimmungen des Safe-Harbor-Abkommens und die EU-Richtlinie 95/46/EC („EU Richtlinie zum Datenschutz“) es erfordern,
  • Safe-Harbor-Zertifizierung des Agenten oder eine andere von der EU-Kommission anerkannte Datenschutzbestimmung.
In dem unwahrscheinlichen Fall, dass wir von der Verwendung personenbezogener Daten in einer Weise, die diese Richtlinie verletzt, Kenntnis erhalten, unternehmen wir alle angemessenen Schritte, um die Verwendung sofort zu unterbinden.
Wir versprechen Ihnen, alles zu tun, um Ihre Daten zu schützen und den Zugriff darauf einzuschränken. Sicherheit: Alle Datensätze mit personenbezogenen oder finanziellen Daten gelten als unser Eigentum werden stets vertraulich behandelt. Wir tun alles, um personenbezogene oder finanzielle Daten vor nicht autorisiertem Zugriff, Missbrauch, Veränderung oder Zerstörung zu schützen. Alle derartigen elektronischen Daten werden in zugriffsgeschützten Datenbanken gespeichert und in der Regel so lange aufbewahrt, bis Sie uns bitten, diese zu bearbeiten oder zu löschen, wie unten beschrieben. Wir legen nur solche Informationen gegenüber unseren Mitarbeitern, Vertrags- oder Geschäftspartnern offen, die a) diese Informationen benötigen, um sie zu verarbeiten oder um andere Services bereitzustellen, und die b) zugestimmt haben, sie nicht an andere weiterzugeben.
Wir möchten die Aktualität und Genauigkeit Ihrer Daten sicherstellen, daher ... Datenintegrität: Wir versichern nicht nur, dass wir Ihre personenbezogenen Daten schützen, sondern wir sorgen auch dafür, dass diese zuverlässig, genau und aktuell sind. Aus diesem Grund:
... legen wir sie Ihnen zur Prüfung vor. In vernünftigem Maße. Zugriff: Auf Anfrage gewähren wir Ihnen Zugriff auf die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfasst haben. Sie erhalten die Möglichkeit, diese Daten zu korrigieren, zu aktualisieren, zu ändern oder zu löschen, indem Sie eine E-Mail senden an team@stackexchange.com. Bitte beachten Sie, dass einige Informationen u. U. auch in unseren Datensätzen verbleiben, nachdem Sie das Löschen Ihrer Daten beantragt haben, soweit nach dem Safe-Harbor-Abkommen zulässig. Außerdem ist der Umfang der Daten, die wir Ihnen bereitstellen können, aus praktischen Gründen beschränkt. Wir beschränken z. B. den Zugriff einer Person auf ihre personenbezogenen Daten, wenn der Aufwand und die Kosten für die Datenbereitstellung in einem Missverhältnis zu den Risiken einer Verletzung von Datenschutzrechten stehen oder wenn dadurch die Rechte Dritter verletzt werden.
Durchsetzung: Wir führen interne Prüfungen zur Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinien durch, einschließlich einer jährlichen Selbstbewertung. Unsere Mitarbeiter nehmen den Datenschutz ebenso ernst wie wir. Falls ein Mitarbeiter diese Richtlinien verletzt, werden entsprechende Schritte gegen ihn unternommen.
Wenn Sie Fragen oder Bedenken zum Schutz Ihrer Daten haben, sagen Sie es uns bitte! Wenn Sie Bedenken oder Beschwerden bezüglich des Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an team@stackexchange.com oder an unseren Datenschutzbeauftragen unter der unten angegebenen Adresse. Wir bemühen uns, jede vorgebrachte Beschwerde zu untersuchen und aufzulösen.
In dem sehr, sehr unwahrscheinlichen Fall, dass wir Ihnen nicht weiterhelfen können, wenden Sie sich bitte an eTrust. Wir hoffen, dass es so weit nicht kommen wird, aber falls Sie uns bereits kontaktiert haben und Ihre Beschwerde nicht zufriedenstellend geklärt werden konnte, sind wir zu einem Streitbeilegungsverfahren gemäß dem Safe-Harbor-Abkommen des EWR bezüglich personenbezogener Daten bereit. Bitte wenden Sie sich für ein solches Verfahren an eTrust at 616 Corporate Way, Suite 2, #4000, Valley Cottage, NY 10989; USA.

So kontaktieren Sie uns

Wir sind jederzeit für Sie da. Wenn Sie Fragen zu diesen Bestimmungen oder unserer Website im Allgemeinen haben, wenden Sie sich bitte unter team@stackexchange.com an uns.
Unser Datenschutzbeauftragter ist Michael Pryor.
Wer schreibt gerne Briefe? Mit Briefmarke drauf und so? Schriftliche Anfragen können Sie senden an:

Stack Exchange, Inc.
One Exchange Plaza, 26th Floor
New York, NY 10006
USA

Informationen für Mitarbeiter und alle, die es werden wollen

Wir bieten einen einzigartigen Arbeitsplatz. Wir bieten attraktive Arbeitgeberleistungen, übernehmen Ihre Mitgliedschaftskosten im Fitnessstudio und die Kosten für öffentliche Verkehrsmittel. Dieser Abschnitt behandelt alle Methoden zur Erfassung personenbezogener Daten von Arbeitnehmern oder Bewerbern, die u. U. von der Erfassung von Benutzerinformationen abweichen. Sie müssen hier nicht unbedingt weiterlesen, wenn Sie kein Mitarbeiter sind oder nicht an einer Mitarbeit bei Stack Exchange interessiert sind. Doch vielleicht sollten Sie interessiert sein, denn: Wer würde nicht gerne in einem hochkarätigen Team an der Verbesserung des Internets mitarbeiten, in dem Experten auf Fragen antworten? Besonders in einem Unternehmen mit kostenlosem Mittagessen, hervorragenden Arbeitgeberleistungen und einem CEO, der ein Buch über die Gestaltung attraktiver Arbeitsplätze für erstklassige Software-Entwickler geschrieben hat. Vielleicht sollten Sie noch einmal darüber nachdenken und doch auf diesen Link klicken: http://stackexchange.com/about/hiring. Falls Sie sich doch dazu entschließen, lesen Sie bitte die folgende, nicht ausschließliche Liste der Zwecke, für die wir die von Mitarbeitern oder Bewerbern erfassten Daten nutzen:
Wenn Sie bei uns arbeiten oder sich bewerben, behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten wie hier beschrieben.


Wir sind gesetzlich verpflichtet, Sie darauf hinzuweisen, dass Sie die ausführliche Fassung auf der rechten Seite lesen müssen. Und Sie sollten es wirklich tun.
  • Antworten auf Anfragen bezüglich einer künftigen Beschäftigung bei Stack Exchange und Verarbeiten von Bewerbungen
  • Zur Ausführung von Aufgaben im Personalwesen wie Schulungen, Karriereplanung, Verwaltung von Verträgen, Mitarbeiterbewertungen und Arbeitgeberleistungen
  • Um es Stack Exchange und seinen Mitarbeitern zu ermöglichen, sich jeweils entweder telefonisch, per Fax, E-Mail oder per Post zu erreichen.
  • Zur Verwaltung von Gehältern, Bonussen und anderen Arbeitgeberleistungen
  • Zur Organisation von Geschäftsreisen
  • Zum Zwecke der Gebäudesicherheit, der Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter
  • Zur Durchführung interner Verwaltungsanalysen, wie zur Personalbesetzung, zur Anzahl der Mitarbeiter und zur Erstellung von Statistiken
  • Zur Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen, Richtlinien und Verfahren
  • Zur Weitergabe personenbezogener Daten an andere, falls rechtliche, behördliche oder aufsichtsrechtliche Vorgaben diese erfordern
* Google Analytics ist eine eingetragene Marke von Google, Inc.
;